Hochschulsport Magdeburg

LfZ im Sommersemester 2019

Juli – Oktober

Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianRussian

Konditionsgymnastik

Ziel dieses Kurses ist es, insbesondere die Kraftausdauer und die koordinativen Fähigkeiten zu verbessern. Diese Zielsetzung wird mit Hilfe verschiedener Organisationsformen wie z.B. dem Kreistraining, u.a. auch nach der Tabata-Methode, und dem Stationstraining verfolgt. Hinzu kommen Elemente des Core- und des Functional-Trainings. Als Trainingsmittel werden neben Bändern und Vario-Slings (TRX-Bänder) auch Kurzhanteln und Kettle Bells eingesetzt, aber es werden auch Übungen nur mit dem Körpergewicht auf Matten absolviert.

 

Der Kurs beginnt mit einem kurzen Warm-Up. Daran schließt sich der Haupteil mit verschiedensten Kraftausdauerübungen an. Abgeschlossen wird das Training mit einem Cool-Down inklusive Stretching. Die genauen Trainingsinhalte erfahrt Ihr dann vor Ort! Der Kurs ist so aufgebaut, dass jeder Kursteilnehmende nach 60 Minuten ausbelastet sein sollte. Da individuelle Betreuung und Präferenzen eine wesentliche Rolle spielen, ist der Kurs auf ein Training in einer kleineren Gruppe ausgelegt.

TagZeitFertigkeitVeranstaltungsortÜbungsleiterBuchungsseite
TagZeitFertigkeitVeranstaltungsortÜbungsleiterBuchungsseite